header medizinische fusspflege

MEDIZINISCHE FUßPFLEGE

Alles Gute für Ihre Füße

Anke Weinberger

 

Die Prüfung in medizinischer Fußpflege habe ich 1984 in Hannover abgelegt.

In meiner mehr als dreißigjährigen Berufserfahrung war ich zunächst in der elterlichen Praxis für Physiotherapie in Visselhövede als Fußpflegerin tätig.

In meiner späteren selbständigen Tätigkeit in Hamburg machte ich Zusatzausbildungen in Hand- und Fußreflexzonenmassage.

individuelles medizinisches

Fußverwöhnprogramm

Die Fußpflege umfasst ein Fußbad, das Kürzen und Feilen der Nägel, ggf. das Abtragen verdickter Nägel, Entfernung von Hornhaut und Hühneraugen sowie das Eincremen der Füße. Behandlungsdauer ca.30 Min.

Ich arbeite nach den gesetzl. Bestimmungen. Abrechnungen über die Krankenkassen bei Risikopatienten sind ausschl. Podologen vorbehalten.

Leistungen:

  • Fußpflege inkl. Fußbad
  • Fußpflege mit Lack
  • Lack French Style
  • Fußreflexzonenmassage
  • Fußpeeling
  • Hausbesuche
anke_weinberger2.jpg

FUßREFLEXZONENMASSAGE

Der Fußreflexzonenmassage liegt die Vorstellung zugrunde, dass unsere Füße über Nervenbahnen mit allen Organen des Körpers verknüpft sind. Schmerzen, die bereits bei leichtem Druck auf bestimmte Stellen am Fuß auftreten, deuten auf eine Erkrankung des entsprechenden Organs hin.

Umgekehrt lassen sich durch eine Massage der Bereiche am Fuß Beschwerden lindern und Selbstheilungskräfte anregen. Es kommt zu einer Verbesserung der Durchblutung und des peripheren Lymphabflusses. Fußreflexzonenmassage findet daher oft Einsatz in Ergänzung zur Schulmedizin.

Anwendung von Fußreflexzonenmassage

unterstützende Maßnahme insbesondere bei chronisch en Erkrankungen:

  • Schmerzbehandlung
  • Erkrankungen des Skeletts oder der Muskulatur
  • Sportverletzungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Chronisch verstopfte Nase
  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Allergien

zum Stressabbau bei psychischen Belastungen:

  • Schlafstörungen
  • Depression
  • Erschöpfungszustände
  • Stress

Risiken birgt eine Fußreflexzonenmassage im Normalfall nicht. Unter bestimmten voraussetzungen ist aber von ihr abzuraten, z.B. Rheuma, Morbus Sudeck, Brüche oder Wunden am Fuß, Pilzbefall, Diabetischer Fuß, Schwangerschaft, Infektionen mit hohem Fieber, Gefäßentzündungen ...

 

Selbstverständlich klären wir im Vorfeld ab, ob die Fußreflexzonenmassage individuell Sinn macht.

Zertifikate

Zertifikat Medizinische Fußpflege

Medizinische Fußpflege

Fußreflexzonenmassage

Jules Frisör

Zur Reith 2
27308 Kirchlinteln/
OT Bendingbostel

04237 / 94 33 977

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erreichbarkeit

Dienstag
bis

Samstag

Termine nur nach Vereinbarung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.